genfer-salon-2014_porsche-919

Genf Autosalon 2014: Le Mans und bezahlbare Sportlichkeit

Der Motorsport ist voll Salon-fähig – so das kleine Wortspiel als übergeordnetes Fazit zum Gang über den Genfer Autosalon 2014. Dakar-Off Roader bei Mini und Ford, Rallye-Flitzer bei VW und Hyundai, der spektakuläre Pikes Peak-Prototyp bei Peugeot, Autos aus der Tourennwagen-WM auf den Ständen von Citroen und Honda sowie der neue Subaru WRX für die 24 Stunden auf dem Nürburgring…

FIA GT1 San Luis: Bartels / Bertolini Weltmeister

Totaler Erfolg für Vitaphone-Maserati – Gewinn der Teammeisterschft sowie des Fahrertitels für Michael Bartels und Andrea Bertolini! Schrecksekunde jedoch gleich in Runde zwei des Qualifikationsrennens, als Michel Bartels mit dem #24 Reiter-Lamborghini von Chistopher Haase kollidierte. Beide rutschten in die Mauer, während für den Lamborghini das Rennen beendet war, konnte sich der Maserati wieder dem…

FIA GT1 World Portimao: Bartels / Bertolini on top!

Ein perfekter Boxenstopp der Vitaphone-Truppe war Grundlage für den Sieg von Michael Bartels und Andrea Bertolini. Ein wie entfesselnd fahrender Richard Westbrook erkämpfte für Matech und Thomas Mutsch Platz zwei. Damit beträgt der Vorsprung vom Duo Bartels / Bertolini 27 Punkte auf Mutsch – sicherlich noch keine Vorentscheidung, aber ein großer Schritt für Vitaphone-Maserati in…

FIA GT1 World Le Castellet: Erster Sieg für Bartels / Bertolini und Maserati in der WM

Bei Temperaturen jenseits der 35 °C erzielten Michael Bartels und Andrea Bertolini ihren ersten Sieg in der neuen FIA GT1 Weltmeisterschaft. Wie schon im Qualirennen hatte der Reiter-Lamborghini von Peter Kox und Christopher Haase nach dem Start die Führung übernommen. Die Rennkommisare entschieden jedoch zurecht auf Fehlstart, was eine Durchfahrtsstrafe für Peter Kox zur Folge…

FIA GT1 World Le Castellet: Bartels / Bertolini gewinnen Qualifikationsrennen

Von Poleposition gestartet verlor Michael Bartels gleich nach dem Start die Führung an den amtierenden FIA GT3 Champion Christopher Haase, der mit seinem Reiter-Lamborghini rund zwanzig Minuten die Führung auch aufopfernd verteidigte, bevor Bartels mit einem routinierten Manöver wieder die Führung vom jungen deutschen zurückeroberte. Kurz vor der Runde der Boxenstopps konnte auch Corvette-Pilot Xavier…